Roger Rekless WLK0090 c philipp wulk 1 scaled
Roger Rekless (c) Philipp Wulk

Roger Rekless – Single zur Suche nach seiner schwarzen Identität

Roger Rekless: „Ich bin schwarz aber wie black / so schwarz ich krieg Feedback / von weißen das Othering eez back / Ich bin was ich bin und ich lieb es”

Heute würden wir euch gerne eine besonderes wichtige und hoch aktuelle Single vorstellen: „Wie Black“ (VÖ: 28.05) von Roger Rekless. In dem neuen Song des Münchener Ausnahmekünstlers, Aktivisten und Initiatoren der Black Lives Matter Demo setzt sich Roger mit dem Prozess zur Findung einer schwarzen Identität auseinandersetzt und zudem einen ersten Eindruck seines kommenden Albums vermittelt.

„Mein Prozess eine schwarze Identität zu finden die nicht mehr nur aus Versatzstücken besteht ist immer noch nicht beendet, aber ist endlich auf dem Level angekommen wo ich “Black and Beautiful” nicht nur sage, sondern auch fühle. Ich bin der Congolese der ich bin. Ich bin der Bayer der ich bin. Ich bin der Rekless der ich bin. Ich bin Mayonga. I am Black and Beautiful and so are my Sisters and my Brothers.”
– Roger über “Wie Black”

Weiterhin schrieb der Künstler auf Instagram:

„Dieser Release ist für mich wie eine manifestation meiner schwarzen Identität. Ich habe im letzten Jahr mehr Austausch mit Leuten aus unserer Community gehabt als je zuvor. Ich habe uns auch in unserer wunderbaren Vielfalt gesehen und konnte zum ersten Mal in mich hineinfühlen und spüren wer ich bin. Und das hab ich versucht musikalisch und visuell festzuhalten. Die wunderbaren Menschen im Video waren alle auf ihre eigene Weise beteiligt an dieser Manifestation. Sei es durch ihre Reden auf der Black Lives Matter Demo oder ihr Engagement bei der #nwortstoppen demoreihe. Sei es durch Kreativität und african empowerment, politische Bildungsarbeit, Antirassistischer Aktivismus oder einfach durchs Dasein.“

Lyrics Wie Black

Ich bin schwarz aber wie black 

so schwarz ich krieg Feedback 

von weißen das Othering eez back 

Ich bin was ich bin uund ich lieb es 

Das war ein langer weg bis hierher

vielleicht ist es  bei dir jetzt noch nich so 

so 

du fühlst dich jetzt noch KO 

oh 

Bruder du kommst wieder hoch 

 

Von meinem Haar zu meinem Teint 

Schwester sag es dir selbst wenn es dir keiner sagt 

kein erbarmen mit den fuckboys 

kein erbarmen mit den Racists 

nenn ihre Namen wenn sie es wagen zu sagen sei leise du weisst wo dein place is 

Black 

and beautiful so black and beautiful 

 

Ich bin schwarz aber wie black 

Identitätsarbeit  Reset 

I’m Black and I’m Proud and I Keep that 

Ich lass es nicht los I keep that 

yeah 

Cops schieben krise wenn wir besser reden als sie 

Wollen uns drohen und wollen uns ficken bis wirs lieben 

Never Dat 

Schwarze Männer auf das Modemagazin 

Schwarze Frauen in Wissenschaften 

und schau wie doof is Sarrazin 

Monokultur das heisst ohne Fantasie 

Aber ohne uns versiegt 

die Kultur und die sie so lieben 

 

Black, Black, Black 

and beautiful so black and beautiful 

Schwarz, Schwarz, Schwarz, Schwarz….

Quelle: Sony Music Germany

Mehr Informationen:

NILOO ist nicht einfach die nächste Rapperin

Rapper Sero präsentiert sich im Remix von „Im Dunklen“ im Anime Gewand und setzt auf Synthie Sound

YouTube