Tash Sultana – Terra Firma (Release 19.02.2021)

Tash Sultana – Terra Firma (Release 19.02.2021)
„Terra Firma“ entstand mit viel Arbeit und Aufwand, aber präsentiert diese Tatsache in keiner Sekunde in den Tracks. Ein Album was sich Federleicht anfühlt. Bereits beim ersten Hören hatte ich nur den Wunsch mich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und mich von den berauschenden Grooves, den hypnotischen Gitarrenriffs und der besonderen Stimme tragen zu lassen. Ich kann es kaum erwarten die Scheibe live erleben zu können, wenn es heißt Tash Sultana spielt ihre gewohnt fantastische Show, mit neuer Unterstützung von 3 weiteren Musikern.
Leserwertung1 Bewertung
10
RADIO:ACTIVE
RADIO:OFF
9
MEGAHERTZ

Tash Sultana – Terra Firma (Release 19.02.2021)

English Version: https://radioactive-mag.com/tash-sultana-terra-firma-release-19-02-2021-2/

Radio:Active Bewertung: 9/10 MEGAHERTZ

Geschrieben von: Lisa Hemp

Band: Tash Sultana

Album: Terra Firma

Genre: Soul, Funk, RnB, Folk, Rock

Veröffentlichung: 19.02.2021

Tracklist:

  1. Musk
  2. Crop Circles
  3. Greed
  4. Beyond The Pine
  5. Pretty Lady
  6. Dream My Life Away
  7. Maybe You’ve Changed
  8. Coma
  9. Blame It On Society
  10. Sweet and Dandy
  11. Willow Tree
  12. Vanilla Honey
  13. Let The Light In
  14. I Am Free

Am Freitag veröffentlicht eine der größten Selfmade-Erfolge Australiens ihr 2. Album. Tash Sultana gilt als Ein-Personen-Kraftpaket und zeigt dies sehr erfolgreich auf den Bühnen dieser Erde und im Studio.

Die Künstlerin hat sich durch Schlafzimmeraufnahmen und als Straßenkünstlerin weltweite Aufmerksamkeit erspielt. Ihre Erfolgsgeschichte erscheint ein wenig wie der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär. Tash spielt mehrere Instrumente im Schlaf und baut ihre Songs Schicht für Schicht aufeinander auf. Besucherrekorde weltweit sind längst keine Überraschung mehr und die Live Show die sie bietet, muss man gesehen haben um diese Einzigartigkeit und das Talent einer einzigen Person fassen zu können.

In der Ruhe liegt die Kraft

Ihr neues Album „Terra Firma“ benötigte viel Zeit, um aus den Kinderschuhen zu etwas großem heranzuwachsen. Aber so ist es doch mit allen großen Dingen – Zeit ist die Spezialzutat im großen Rezept.

Die 25-Jährige sagt selbst über die Liebe und Sorgfalt der Entstehung (ähnlich wie bei einem Familienrezept):

“Es ist, als würde man eine Soße kochen”, sagt Tash. “Meine Oma sagt immer, es schmeckt am besten, wenn man es wirklich langsam kocht. Also habe ich versucht, wirklich geduldig zu sein.”

Inspiriert wurde der Titel von Tashs Gärtner und „Terra Firma“ ist das Gesamtkonstrukt einer selbstbewussteren, dynamischeren und erfahreneren Musikerin. Die Festigung von Zeiten der Selbstreflexionen, in der sie mit ihrer Partnerin ihr Traumhaus im ländlichen Victoria kaufte und die Zeit entschleunigt hat, um mehr Zeit zum Surfen, Gärtnern und für eine gesunde „Work Life Balance“. Zuvor definierte noch ein hektischer Tour-Lifestyle ihren Alltag.

“Mir war nicht klar, dass ich einen Raum und ein Zuhause schaffen musste, damit ich mich, wieder wie ein Mensch fühle. Ich ging einfach nach innen und fand einen wirklich friedlichen Ort und schrieb ein Album, und ich fühle mich wirklich glücklich damit.”

Press Shots 2020 by Dara Munnis. @daramunnis

Tash ging einen schwindelerregenden Weg des Erfolges und konnte durch diese Veränderungen nun wieder beide Beine am Boden spüren. Eine Veränderung die die Musikerin wieder geerdet hat. „Terra Firma“ vereint den Klang von Zufriedenheit und angekommen sein. Die Bestätigung und Erinnerung daran, wer man wirklich ist und vor allem auch sein möchte.

Die 25-Jährige schenkt den Zuhörern eine spannende Kombination aus Funk, Folk, Rock, Soul und Hip Hop. Eine Spanne von gewundenen Jams hinzu meditativen Variationen, vom ausgedehnten „Coma“, dem stimmungsvollen „Greed“ mündend im fesselnden „Beyond The Pine“.

Eindeutig der Sound von Tash Sultana, während man tief drinnen Aretha Franklin, Bon Iver und John Mayer fühlen kann.

Solokünstlerin auf neuen Wegen

In der Vergangenheit arbeitete sie Solo und erschuf alles im Alleingang. Das aktuelle Album nahm sie zur Gelegenheit eine neue Ära einzuläuten und auf Zusammenarbeiten als Unterstützung zu bauen. Erstmalig arbeitetet die Sängerin mit dem australischen Musiker Kollegen Matt Corby und dem Produzenten Dann Hume (Courtney Barnett, Amy Shark, Angus & Julia Stone) zusammen.

Das am Ende trotzdem fast jede Note auf Terra Firma wieder von Tash komponiert, arrangiert, aufgeführt, konstruiert und produziert wurde überrascht dann aber auch nicht. Das Multitalent, braucht diese Herausforderung, um großes zu erschaffen.

“Matt war zu Beginn dieses Prozesses sehr hilfreich für mich, weil ich überhaupt keine Songs hatte”, erklärt Tash.

„Pretty Lady“ (ein Song mit einer sehr ansteckenden Melodie)  und „Greed“ (feinster Soul Funk) entstanden in Zusammenarbeit mit ihm.

Corby half auch beim Ohrwurm Track ‘Beyond The Pine’, in dem Tash singt:

“Ich brauche dich, um mich zu retten, weil ich mich nicht retten kann”

Der Titel „Willow Tree“ entstand mit Highschool Kumpel Jerome Farah. Ein Hit Schreiber und Solokünstler hinter den Kulissen. „Dream My Life Away“ rundet die Kooperationen erfolgreich mit Josh Cashman ab.  Dieser steuert ein ätherisches gitarrengetriebenes Duett hinzu und Tash ist so begeistert von ihm, dass sie ihn der Welt zeigen möchte.

 

Weiterentwicklung als Musiker, Produzent und Arrangeur

“Ich benutzte Regen, Vögel, Statik, Autotüren, Schritte… Ich habe ein ganzes Computerlaufwerk voller Scheiße, bro”, erklärt Tash. “Und ein wirklich schönen Hinterhof mit einem Haufen einheimischer Tiere.”

Die Multiinstrumentalistin, nutzte den Entstehungsprozess der Platte, um zu wachsen und um aus dem Leben gegriffene Hilfsmittel einzufügen. Feldaufnahmen mit dem Ergebnis nie dagewesener Sounds und einer Atmosphäre, welche ich so zuvor noch nicht erlebt habe.

14 Songs mit überragend vielen klanglichen Momenten und noch tiefgründigeren Bedeutungen. In „Sweet & Dandy“ geht es zb. um Informationsüberlastung der Internetneuzeit. Eine Anklage der modernen Welt. „Vanilla Honey“ erzählt in zärtlicher Art und Weise davon, wie Liebe uns im größten Chaos die Balance behalten lässt.  (Der Titel ist inspiriert von zwei aromatisierten Zigarren – ein romantisches Geschenk von Tashs Partnerin)

„Terra Firma“ entstand mit viel Arbeit und Aufwand, aber präsentiert diese Tatsache in keiner Sekunde in den Tracks. Ein Album was sich Federleicht anfühlt. Bereits beim ersten Hören hatte ich nur den Wunsch mich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und mich von den berauschenden Grooves, den hypnotischen Gitarrenriffs und der besonderen Stimme tragen zu lassen. Ich kann es kaum erwarten die Scheibe live erleben zu können, wenn es heißt Tash Sultana spielt ihre gewohnt fantastische Show, mit neuer Unterstützung von 3 weiteren Musikern.

„Für Terra Firma schien das Ziel einfach: Musik zu machen, die von einem Ort kommt, der real und aus dem Herzen ist.“

Ziel erreicht! Tash erhält von mir 9/10 Megahertz für ihr neustes Werk!

 

TashSultana (c) Ian Laidlaw

Tash Sultana Live:

28.08.21 Wiesbaden – Open Air im Kulturpark Schlachthof

01.09.21 AT-Wien – Arena Open Air

16.09.21 Dresden – Junge Garde

17.09.21 Berlin – Zitadelle

22.09.21 Hamburg – Reeperbahn Festival

24.09.21 Köln – Tanzbrunnen

26.09.21 München – Olympiahalle

So sieht das übrigens aus, wenn Tash Sultana allein einen Song spielt:

Mehr Informationen:

Tash Sultanas zweites Album “Terra Firma” erscheint im Februar! Neuer Track “Willow Tree” feat. Jerome Farah erscheint heute.

Tash Sultana auf großer Europe Tour 2021

https://www.tashsultana.com/