Auch wenn BREATHE ATLANTIS auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken, haben sie nur eine Richtung, von wo aus sie gehen können: nach oben. Mit der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums »SOULMADE” (Release-Datum: 01/2019 via ARISING EMPIRE) wird die Band ihren modernen und internationalen Rocksound weiter in die Welt hinaustragen. Das vorherige Album FUTURESTORIES (REDFIELD RECORDS) hat bereits den Status der Band als einer der vielversprechendsten Alternative-Newcomer unter Beweis gestellt: Eingängige Hooklines, tanzbare Rhythmen und elektronische Einflüsse bestimmen den unverwechselbaren Sound.

Eine frische Symbiose aus R’n’B inspirierten Vocal-Lines und Heavy Rock wurde seit der Veröffentlichung der vorherigen LP, die über 1.000.000 Spiele auf Spotify gewann, zu einem Markenzeichen. Erfolgreiche Singles wie »Lost” und das ergänzende Musikvideo, das in New York City gedreht wurde, boten eine wachsende Fangemeinde in Europa, Nordamerika, Japan und Russland.

Ihr neues Album »SOULMADE” entstand unter anderem in enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dan Korneff (PARAMORE, MY CHEMICAL ROMANCE, PAPA ROACH, A DAY TO REMEMBER). Das Ergebnis zeigt, wie sich die Band und ihr Sound entwickelt und gereift haben:

“Das Wichtigste für uns war, den Geist der Songs zu bewahren, sie organisch zu schreiben und zu wachsen, anstatt sie in eine bestimmte Richtung zu treiben.”,

kommentiert Nico Schiesewitz (Lead Vocals):

“Beim Schreiben dieses Albums haben wir an keinem Konzept festgemacht. Wir haben uns darauf konzentriert, die beste Qualität aus jeder Strecke individuell herauszuholen. Schließlich war das Wichtigste, unsere Emotionen auszudrücken. “

Mit dieser facettenreichen Zusammenstellung von Songs gelingt es BREATHE ATLANTIS, eine Mischung aus rot-heißer Gitarrenmusik und Hymnen von Stadium-Rock zu kreieren.

“Das Album war ein Monster-Projekt. Nach einem langen Prozess des Schreibens wählten wir schließlich unsere Top 11 von mehr als 30 Songs, die wir geschrieben hatten. Es gibt also keinen Platz für Füllstoffe. Das sind alles potenzielle Singles”,

sagt Markus Harazim (Schlagzeug).

So sehr die Band es liebt, im Studio zu arbeiten, so sehr ist der Auftritt auf der Bühne das Lebenselixier eines Musikers.

Jan:

“Es gibt kein besseres Gefühl, als endlich alles, was man über Monate gearbeitet und geschwitzt hat, auf die Straße zu bringen und zu den Menschen, die es auch lieben und schätzen.”

In Anbetracht der Live-Shows haben die vier Musiker so viel Show für sich: Nach unzähligen Shows mit Bands wie SUM 41, MEMPHIS MAY FIRE, ATTILA, BURY TOMORROW, CALIBAN oder SLAVES oder durch Deutschland und Europa mit zum Beispiel ANY GIVEN DAY, TO THE RATS AND WOLVES, sowie unzähligen Festival-Shows, ist BREATHE ATLANTIS auch außerhalb Deutschlands zu sehen.

Joschka:

“Für mich war der Höhepunkt der letzten Festival-Saison einer der Hauptacts während eines Charity-Festivals in Russland. 15.000 Menschen feiern für einen guten Zweck, es sind Nächte wie diese, die der Grund sind, warum wir das tun.”

Breathe Atlantis wird den gesamten März auf Tour sein und haben Our Mirage, Vitja und The NARRATOR mit im Gepäck

Credit: Julia Strücker

Tourdaten:

06.03.2020 Münster Sputnikhalle
07.03.2020 Hannover Lux
12.03.2020 Bremen Tower
13.03.2020 Hamburg Logo
14.03.2020 Berlin Musik und Frieden
15.03.2020 Dresden Groovestation
18.03.2020 Leipzig Naumanns

19.03.2020 Nürnberg Z-Bau
20.03.2020 Köln Helios37
21.03.2020 Bochum Rotunde
25.03.2020 Stuttgart Juha West
26.03.2020 Wiesbaden Schlachthof
27.03.2020 Trier Mergener Hof
28.03.2020 München Backstage

Quelle: Bands in Town und eventim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.