Exklusive Deutschland-Show bereits am 14. Februar in Berlin und wir dürfen uns 2020 auf ein neues Studioalbum der Band freuen!

The Strokes, die wohl bedeutendste Garage Rock-Band seit der Jahrtausendwende, wird nach einer längeren Auszeit in diesem Jahr mit ihrem neuen, sechsten Studioalbum in die internationale Musikwelt zurückkehren! Rund um ein überraschend angesetztes Neujahrskonzert in New York, gab die Band ihr „globales Comeback“ in Form eines neuen Albums sowie einer ausgedehnten Welttournee bekannt. Als ersten Vorboten auf diese Tour werden The Strokes bereits am 14. Februar eine exklusive Deutschland-Show in der Berliner Columbiahalle spielen.

Der Erfolg von The Strokes sucht seinesgleichen: Als ihr Debütalbum „Is This It“ am 30. Juli 2001 erschien, dauerte es nur wenige Wochen, bis diese Band als eine der größten Neuentdeckungen in der Geschichte der Rockmusik gefeiert wurde. Die fünf New Yorker vermengten auf geschickte Weise verschiedene Genres – wie etwa Garagenrock, Post-Punk und Indierock – zu einem neuen, aufregenden Amalgam. Damit gerieten sie zu den Epigonen einer neuen musikalischen Welle, wie man es seit dem Siegeszug von Grunge in der Rockmusik Anfang der 1990er nicht mehr erlebt hatte. In der Folge stiegen Dutzende von Bands mit einem ähnlichen Sound in die Oberliga des Rock auf, darunter bis heute aktive Größen wie Franz Ferdinand, Arctic Monkeys, Interpol, The Killers, The Libertines und viele weitere.

Die Frage, ob es all diese neuen, spannenden Bands ohne The Strokes gegeben hätte, ist rein hypothetisch. Fakt hingegen ist: The Strokes waren die Ersten.

Termin:
14 Feb 2020 Fr 20:00 The Strokes BERLIN Columbiahalle

 

Quelle: eventim

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.