OH BROTHER – “Für Frühstück keine Zeit” im Soundcheck

OH BROTHER – “Für Frühstück keine Zeit” im Soundcheck
5
IT´S RADIO:ACTIVE

OH BROTHER – „Für Frühstück keine Zeit“ [EP]

: 05.03.2021
Formate: Digital
Label/Vertrieb: Jive Germany/ Sony Music
Web: www.facebook.com/ohbrotherofficial

 

Fotocredits: Sebastian_Mowka

Musik bedeutet Leidenschaft, bedeutet Leben. Vielleicht steckt deshalb immer auch eine gewisse Melancholie in den Liedern von Oh Brother. Die zwei Brüder entdeckten nach dem Studium in verschiedenen Städten ihren gemeinsamen Sound in einer Berliner WG aufs Neue; schon als Kinder hatten sie in Vaters Proberaum Schlagzeug, Keyboard, Klavier und Gitarre gespielt. Jetzt bringen Lucas und Felix alles zum Ausdruck, was Mitt-Zwanziger in der Großstadt so beschäftigt. Sie klingen international nach Pop, Soul, Beats, Indie – und sind dennoch greifbar nah durch deutsche Texte und echte Instrumente. Die Melodien und Inhalte entstammen den Köpfen und Herzen der Geschwister, die als Songwriter für Pop-Projekte bereits Erfahrungen und als Live-Musiker bereits Follower sammelten. Da die Brüder perfekt in Einklang schwingen, war es für sie nur natürlich, ihrem Gespür für Musik gemeinsam zu nachzugehen. Oh Brother bedeutet echte Musik mit viel Liebe zum Detail und einem Anspruch, der sowohl zwischen Tontechnikern im Tonstudio als auch zwischen Turnschuhen im Treppenhaus standhält. Oder eben in den Top-Platzierungen der Playlists auf den Smartphones.

RADIO SOUNDCHECK: IT´s RADIOACTIVE

Soundcheck: Track by Track

Jenna zu Titanic: Mit einem sehr gelungenen melodischen Intro gelingt es den Brüdern bereits mit dem Opener einen Ohrwurm zu produzieren. Der Sound, die Melodien, die Lyrics und harmonieren wunderbar miteinander und beweisen auch in der hochwertigen Qualität, dass Felix und Lucas einen sehr musikalischen Hintergrund haben. 

Anke zu Schon klar: Der gefühlvolle Song beschreibt eine komplizierte Beziehung. Beim Klischeedenken würde man eher dem männlichen Part die Bindungsprobleme zuschreiben, aber – Oh Schreck – Männer können auch diejenigen sein zu denen nicht gestanden wird. Die richtige Konsequenz wird im Song „Schon Klar“ glücklicherweise auch gezogen. Toller Sound, aussagekräftige Lyrics = Me likey.

Jenna zu Gefährlich: Gefährlich war die erste Single, die ich von Oh Brother zu hören bekommen habe und mich von ihnen, sowie der deutschen Pop-Musik überzeugen konnte.  Melodisch singen sie darüber, dass “ihre Liebe gefährlich” sei und verpacken ihre Message in sehr kreativ geschriebenen Lyrics. Dieser Song bleibt im Ohr und wird definitiv bei dem nächsten Road-Trip auf der Playlist landen. 

 

Liza zu Rosen aus Plastik: Mit “Rosen Aus Plastik” beschreibt die Band die “Maske” die man sich manchmal in einer Beziehung aufsetzt und wie man auch nach der falschen Zuneigung sucht, auch wenn es nur Rosen aus Plastik sind. Emotionaler Text, gemischt mit guter Stimme und einem Sound der zwar entspannt ist, aber die emotionale Stimmung gut rüber bringt, raus kommt ein guter Song mit Tiefgang

 

Nine zu Halb So Wild:Halb So Wild” wird ab heute mein neues Mantra. Worte die ich ich mir selbst viel öfter sagen sollte. Ein Song der im Ohr bleibt mit einer wundervollen Message in der ich mich und meine Schwester sehr oft wieder gefunden habe. Halb so wild bleibt auf jeden fall im Ohr und wird mich sicher noch eine Weile begleiten.

 

Schaut gerne auf unserer Spotify Newcomer Playlist vorbei, dort finden Oh Brother gleich mit zwei Songs einen Platz.