Bukahara Festwiese Leipzig (c) Lisa Hemp

Das Programm von Outs:de erweitert sich immer mehr und mittlerweile stehen fast täglich Veranstaltungen auf dem Plan.

Antje Hamel vom LiveKommbinat Leipzig e.V. erzählt:

„Wir blicken auf gute zwei Wochen Projekt zurück, mit mehr als 10 Veranstaltungen und können ein kleines Fazit ziehen:

Nur mit der finanziellen Unterstützung der Stadt Leipzig war es uns möglich, die Festwiese in ein Open-Air Gelände umzufunktionieren, um diese zu bespielen. Viele Menschen aus den verschiedensten Initiativen, Clubs und Spielstätten haben in nur vier Wochen ein 5-wöchiges Festival auf die Beine gestellt. Ein Kraftakt zwar, der aber Hoffnung gab und unglaublich viel Energie freisetzte: endlich wieder Konzerte, endlich wieder veranstalten können, endlich wieder Publikum.

Dieser Zusammenschluss und das Vertauen der Stadt, welches uns entgegen gebracht wurde, ist eine einmalige Situation, die es in Deutschland vergleichbar so während der Krise noch nicht gab. Wir sind mächtig stolz und freuen uns weiterhin auf die kommenden Wochen.

Die Einnahmen kommen den Artists zugute und den Spielstätten und Clubs und können helfen, den Herbst/Winter zu überbrücken, wenn es nicht mehr möglich ist, open air zu veranstalten.“

Das gesamte Programm wird auf www.dasistleipzig.de veröffentlicht und immer aktualisiert.

 

PROGRAMM – AKTUALISIERUNG*:

07.09. Magic Monday (Zaubershow)

08.09. NNEKA (Konzert)

10.09. Destruction, Burning Witches

11.09. Normahl + FCKR + The Melmacs (Konzert)

12.09. Soli-Wiese w/ Rødhåd, Vincent Neumann, Senta Julien

13.09. Reggaehase Boooo (Kinderkonzert)

13.09. Broken Beats Sunday w/ 3Takter & Music Of Color

14.09. SCHÜLLER / GROOTE & BAND

15.09. Science Slam

16.09. Lesebühne Schkeuditzer Kreuz: André Abschiedssause, Special guest: Jason Bartsch

17.09. Rotor ( Konzert)

18.09. 2. Interkulturelles Afrika Festival: 1000 Drums (Festival, Workshops, Musik)

19.09. House Picknick w/ Âme (Live), Dyscotheque, Wilhelm b2b Mauro Caracho

(Nachholtermin vom 30.08.)

21.09. Die fabelhafte Welt der Pandemie (Central Kabarett)

22.09. byebye (Konzert) Einlass 18:30 / Beginn 19:45

23.09. Jazz-Night: Koerper & Mondayboxxx Jazz Orchester (Konzert)

24.09. Blond

25.09. United We VAK.

26.09. Heavy Rock Total-Festival (Konzerte)

27.09. Randale – Rockmusik für Kinder (Konzert)

27.09. Closing

*Weitere Programmpunkte folgen, Änderungen vorbehalten…

Das Outs:de ist eine Initiative von: dasistleipzig, Leipzig Plus Kultur, Kreatives Leipzig und LiveKommbinat Leipzig e.V. und wird unterstützt von der Stadt Leipzig

 

Informationen zu einzelnen Veranstaltung:

 

Dienstag, 08.09.2020 WERK 2 präsentiert: Konzert: Soul, Reggae NNEKA

Die begnadete Soulstimme kommt mit ihrer wunderbar ausbalancierten Mischung aus HipHop-Beats, Reggae-Grooves, Bläsersätzen und afrikanischem Pop wieder auf unsere Bühnen, um alle zu beschwingen und dabei die Verhältnisse zu ändern. Denn natürlich steht sie immer noch auf der Seite der Unterdrückten, der ungerecht Behandelten, der Armen und Hungrigen. 2020 hätte ein ganz besonderes Jahr in der Karriere von Nneka, der nigerianisch-deutschen Musikerin mit Wohnsitz in Lagos sein sollen. 2017 hatte sie sich zum ersten Mal in ihrer Karriere ganz bewusst für längere Zeit von den Europäischen Bühnen zurückgezogen, die seit 2008 mehr oder weniger ihre zweite Heimat waren. Nachdem sie 2019 beim Universal-Afrika-Label AfroForce1 Records angedockt hatte, sollte 2020 nicht nur das Jahr sein, in dem ihre Fans endlich neue Musik von ihr hören werden, sie wollte auch zurückkehren auf die Konzert- und Festivalbühnen Europas, die ein fester Bestandteil ihres Lebens waren. Na gut, dann kam alles anders. Umso schöner, dass sie heute in Leipzig spielt.

Festwiese Leipzig, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 25,20 €

 

Donnerstag, 10.09.2020 UT Connewitz, Swansea Constellation & Doomstar Bookings präsentieren: Konzert, Metal Destruction [ GER • Nuclear Blast] support: Burning Witches [ CH • Nuclear Blast ] “BACK TO THRASH TOUR 2020”

Die 1982 gegründete Band um Sänger und Bassist SCHMIER ist einer DER Thrash-Metal-Legenden überhaupt. Nicht umsonst wird sie in einem Atemzug mit SODOM und KREATOR genannt – zusammen bilden sie die ‘Dreifaltigkeit des Teutonen-Thrash’. Eine Ansage. Ihr letztes Album ‘Born to Perish’, 2019 bei Nuclear Blast erschienen, mit dem aktuellen Line-Up SCHMIER (Bass, Vocals), Mike (Guitars), Randy Black (Drums), Damir (Guitars), ist eine knallharte Thrash-Granate. Kein GenreFan sollte sich dieses Massaker entgehen lassen. Selbst Skeptiker, die seit der Reunion mit dem Sound der Band nicht mehr warm geworden sind, werden hier zweifellos glücklich. (sagt metal.de) Burning Witches Die All-Woman-Heavy- und Power-Metal-Band lassen es in jedem Tempo ordentlich knallen. Seit ihrem im Mai 2017 erschienenen Debütalbum “Burning Witches” erregen sie jede Menge Aufmerksamkeit.2018 wurde ihr zweites Album “Hexenhammer” über Nuclear Blast veröffentlicht. Nach den letzten Besetzungswechseln haben die Damen ganz Europa und Russland in Staunen versetzt, u.a. bei Wacken, Summer Breeze, Rock Harz und Sweden Rock. Im März dieses Jahres veröffentlichten sie ihr 3. Album, wieder via Nuclear Blast! Ihre beste Platte bisher, sagt man. Burning Witches beweisen, dass sie in jedem Tempo gut Arschtritte verteilen können.

Leipziger Festwiese, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr, VVK: 26,35 €

 

Freitag, 11.09.2020 UT Connewitz und WERK 2 präsentieren: Konzert, Punk Normahl + FCKR + The Melmacs

„Punk ist keine Religion……..Punk ist seinen eigenen Weg zu gehen.“ An ihren Songtext halten sich die Jungs von Normahl – einer der dienstältesten Punkbands im Land – nun schon seit über 40 Jahren: laut, schnell, angriffslustig, energiegeladen bringen sie ihre Songs auf die Bühne. Fast wie im letzten Jahrtausend, als sie im alten Bedford Blitz durch Deutschland tourten, für schmale Gage mit Gratisübernachtung in besetzten Häusern die einschlägigen Klubs von Zürich bis Hamburg zum Kollabieren brachten. Fast – den Sound haben sie perfektioniert, mit Normahl steht heute eine echte Rockband auf der Bühne, die jeden Song sauber auf den Punkt bringt. Kurzum: die Mannen von Normahl gehen auch heute noch auf Tournee, weil sie Spaß daran haben, weil sie Songs spielen, die an Relevanz nichts verloren haben, weil Punk ist, seinen eignen Weg zu gehen. FCKR machen Deutschpunk. Klar, Deutschpunk kann jeder. Hört sich doch sowieso alles gleich an. Aber FCKR sind anders, eigenständig. Das Trio aus Leipzig bedient sich eher untypischer Stilelemente und bringt frischen Wind ins angestaubte Deutschpunkgenre. Wave trifft auf Deutschpunk, The Cure meets Schleim-Keim. Geht nicht? Geht doch. Punk kann alles. Drecksch, Dreckscher, FCKR! Pöbeln auf hohem Niveau, mit straightem, fiesen Sound und SynthieSupport, der an alte NDW-Klassiker erinnert. Mucke gegen jeden verschissenen XYgida-Montag, den nächsten Schickimicki-Neubau im Kiez und Bullenwillkür. The Melmacs spielen feinsten Power Runkpock bis das Fett brennt mit ZackZack-Gitarren, ZippZippKeyboard, PowPow-Drums und Kawumm-Bass – ein gar mächtiges Potpourri, das einem superfies und supersonnig in den Rücken fällt und blitzartig den Schmalz aus den Ohren zutscht. Willkommen auf dem Planeten Melmac. Ziuop!

Festwiese Leipzig, Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr, VVK: 22,- €

 

Donnerstag, 24.09.2020 Conne Island & Landstreicher präsentieren: Konzert BLOND

Offensichtlich bietet eine Stadt wie Chemnitz, die wie kaum eine andere für Brüche und Spannungen steht, einen idealen Nährboden für künstlerische Aktivitäten der besonderen Art. Die Band BLOND liefert mit ihrem Debüt-Tonträger „Martini Sprite“, mit ausschließlich deutschen Lyrics, die Zustandsbeschreibung einer unruhvollen ostdeutschen Jugend. In atemberaubender Geschwindigkeit verwandelte sich die Kinderzimmerformation Blond, bestehend aus Lotta Kummer, Nina Kummer und Johann Bonitz, in eine veritable Showgröße. Die Kombination aus verschiedenen, scheinbar unvereinbaren Welten ist sowohl inhaltlich als auch in der Live-Performance eine BLOND-Spezialität und bietet den sogenannten Las Vegas Glamour. Themen wie Mansplaining, Generation Tinder, Raststättenromantik und üble Regelschmerzen liegen in ihrer Bedeutung für die Band gleich auf und werden feministisch betrachtet, ohne das Wort „Feminismus“ einmal zu benutzen. Formationstanz und Rapgesang, Powerpop und Zauberkunst gehören bei BühnenAuftritten schon lange zusammen. Nach unzähligen Konzerten, ausgiebigen Touren, unter anderem mit AnnenMayKantereit, Kraftklub, Zugezogen Maskulin und Von Wegen Lisbeth, Festival-Auftritten auf dem MS Dockville, dem Kosmonaut und dem Puls Open Air sowie einigen Single-Releases, beschlossen die dynamischen Drei, endlich ihr Debüt-Album aufzunehmen.

Festwiese Leipzig, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr, VVK: 22,50 €, Tickets an der Abendkasse, solange der Vorrat reicht

 

Samstag, 26.09. LiveKommbinat Leipzig e.V. präsentiert: Heavy Rock Total-Festival

Line Up:

Torpëdo – Heavy/Speed Metal – Nürnberg / https://torpedoband.bandcamp.com/releases

Prowler – Heavy Metal – Leipzig / https://www.facebook.com/Prowlersteel/

Skullwinx – Epic Heavy Metal – Tegernsee / https://skullwinx.bandcamp.com/

Blizzen – Heavy Metal – Gießen / https://www.facebook.com/BlizzenOfficial/

Atlantean Kodex – Epic Heavy Metal – Vilseck / http://www.atlanteankodex.de/

Chillout Area Stageover Music by: Titanium Squad Duo – Vinyl Music /https://m.facebook.com/titanium.squad1/

Festwiese Leipzig, Einlass: 16 Uhr, Beginn: 17 Uhr, VVK: 22,- €

 

Quelle: PM LiveKommbinat Leipzig

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.