“In seinen 20ern zu sein, ist wild, schön und deprimierend zugleich””

 

Die beiden Musiker des Alternative-Rock-Duos The New Cancer reflektieren in ihrem brandneuem Song “20something” die Melancholie junger Menschen in ihrer vermeintlich schwierigsten Lebensphase. Naheliegend zogen sie die Inspiration dafür aus ihrem eigenen Leben: “In seinen 20ern zu sein, ist wild, schön und deprimierend zugleich – wir mussten unsere Gefühle, Sorgen und Ängste einfach in einen Song packen, um damit klarzukommen”, kommentiert die Band. Mitsamt des nostalgisch wirkenden Musikvideos erinnert der Release an Bands aus der Emo- und Pop-Punk-Ära aus den 2000er-Jahren, wie etwa Blink 182 oder My Chemical Romance. 

 

 

Der Song hier auch auf anderen Plattformen zum anhören!

 


💙 we’re 20something and don’t feel alive, will we be fine? kiss me and promise it will be alright, will we be fine? 💙


The New Cancer SNS:

INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | TIKTOK

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.