SIBBI HIER – Das kann doch nicht alles gewesen sein (VÖ 15.01.21)

SIBBI HIER – 05.02.”Kannibalen” (Single) + 26.02. “Vol. 1” (Album)

” Wieso gehen wir nicht auf Start zurück und tauchen nochmal ein? “

ITCHY – Frontmann Sebastian Hafner hat es getan: Nach Jahren voller Blut, Schweiß, Tränen und grandiosen Live-Konzerten hat sich Sebastian Hafner “Sibbi” endlich dazu entschieden, Solo zu starten. Mit SIBBI HIER hat er Ende 2019 einen neuen Weg eingeschlagen und beschenkt uns seitdem peu a peu mit neuen Songs und viel Nachdenkstoff. Uns gefällt bisher gut was wir da zu hören bekamen. 

“Das kann doch noch nicht alles gewesen sein”

“Tag für Tag” und “Kein Bock” haben wir bereits zu hören bekommen. Am 15.01. geht es weiter mit “Das kann doch noch nicht  alles gewesen sein”, eine Hymne der Gegenwart und die Frage nach der Zukunft. Sind wir schon fertig? War’s das? Sibbi hat sich die Frage gestellt, die sich wahrscheinlich aktuell viele Menschen stellen. Mit einer weltweiten Pandemie im Nacken, ist die Frage nach dem, was als Nächstes kommt, interessanter denn je.

Was hat SIBBI HIER im Februar geplant?

“Kannibalen”

“Wir können was lernen von den Kannibalen” heißt es im Chorus der Fokus-Single. “Kannibalen” ist die letzte Single vor Album VÖ, welche am 05.02.21 das Licht der Welt erblickt. Ein Song über Rassimus und Ausgrenzung in unserer Gesellschaft und die Frage “Humor hin oder her, hat der Mann mit der sympathischen Stimme recht?!”

“Vol. 1” Album

Hier sind wir nun 4 Singles Später: Wir schreiben den 26.02.2021 “Vol. 1” und das Debut Album feiert nun endlich Release. Die Platte ist 9-Song stark und gibt uns einen vielfältigen Einblick in die Gedankenwelt von Sebastian Hafner.

Von der Frage, ob Kannibalen Vorbilder sein können in “Kannibalen” bis hin zur psychischen Gedankenexplosion in “Tag für Tag”, gibt uns Sibbi ein Debut der Extraklasse. Wundervoller Punkrock für die tägliche Tanzdosis im Lockdown!

Mehr Informationen zum Künstler:

https://www.facebook.com/sibbihier

Quelle: superlifepromo