Die Skatepunk Band aus dem Hause Fat Wreck Chords bringt über SBÄM alte Klassiker erstmal auf Vinyl

Artist: Bracket

Release: Best Of Würst

Date: 28. August 2020

Label: SBÄM Records

LP/CD/Digital

Die kalifornischen oldschool Skate-Punks von Bracket haben in den letzten 25 Jahren ihrer Bandgeschichte schon einige Tonträger herausgebracht: Angefangen bei der ersten EP von 1997 bis hin zu einer legendären Live In A Dive. 2020 findet die Band, die ihre bisherigen Veröffentlichungen alle über Fat Wreck Chords herausgebracht hat, noch ein paar „Classics“ und Fundstücke, die bisher nur auf diversen Samplern oder B-Seiten erschienen sind und entscheiden sich kurzerhand für den Release von „Best Of Würst“

Doch „Best Of Würst“ ist nicht gerade das Beste vom Schlechtesten. Vielmehr zeigt dieses Album eine Historie und gleichzeitig das musikalische Spektrum einer Band, die sich stetig entwickelt, ohne den musikalischen Wurzeln von Pop-Punk und Skate-Hardcore der alten Schule fremd zu werden.

Die Songs auf dem Album sind zwar alle in irgend einer Form schon einmal in Erscheinung getreten, jedoch werden alle Songs zum ersten Mal auf Vinyl gepresst. In Europa sorgt dafür Stefan Beham und sein Label SBÄM Records. Kein Wunder, ist Stefan doch in einer engen Kooperation mit Fat Wreck Chords verbandelt und produziert regelmäßig Tourposter und Artwork – wie auch zu „Best Of Würst“!

Quelle: Pressemitteilung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.