Eigentlich sollte James Blunt dieser Tage auf seiner großen Tour durch unsere Arenen reisen. Doch auch der Weltstar bleibt von den aktuellen Auswirkungen des Corona-Virus nicht verschont. Sein letzter Auftritt war am 11. März in der Hamburger Elbphilharmonie – allerdings ohne Publikum. Dennoch entschloss sich James Blunt dazu, aufzutreten und das Konzert per Stream in die Welt zu senden. Ein Ersatz für die abgesagten Termine seiner „Once Upon A Mind“-Tour ist das jedoch nicht. Umso erfreulicher ist es nun, dass es rasch gelungen ist, alle Shows neu anzusetzen: Im September und Oktober kommt der Brite für zahlreiche Nachholtermine zu uns nach Deutschland. Als Support geht auch im Herbst Singer-Songwriterin Emily Roberts mit auf die Reise. Zwei zusätzliche Tour-Stopps legt James Blunt dabei in Flensburg und Erfurt ein! Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.

Die Konzerte werden präsentiert von Pro7, event., kulturnews, piranha und START.

 

James Blunt – Once Upon A Mind Tour – Support: Emily Roberts

25.09.2020 Innsbruck (AT) – Olympiahalle //verlegt vom 22.03.2020

26.09.2020 Linz (AT) – Tips Arena //verlegt vom 30.03.2020

27.09.2020 Wien (AT) – Stadthalle //verlegt vom 31.03.2020

04.10.2020 München – Olympiahalle //verlegt vom 21.03.2020

06.10.2020 Nürnberg – Arena //verlegt vom 04.04.2020

07.10.2020 Oberhausen – König-Pilsener-Arena //verlegt vom 18.03.2020

08.10.2020 Lingen – EmslandArena //verlegt vom 13.03.2020

10.10.2020 Mannheim – SAP Arena //verlegt vom 16.03.2020

11.10.2020 Hamburg – Barclaycard Arena //verlegt vom 14.03.2020

13.10.2020 Köln – Lanxess Arena //verlegt vom 17.03.2020

14.10.2020 Hannover – TUI Arena //verlegt vom 12.03.2020

15.10.2020 Flensburg – Flens-Arena //neu 16.10.2020 Erfurt – Messe Erfurt //neu

19.10.2020 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle //verlegt vom 03.04.2020

21.10.2020 Frankfurt – Festhalle //verlegt vom 19.03.2020

Quelle: FKP Scorpio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.