Hinter dem Alias “Greyshadow” steckt Gregor Wessely, ein Singer-Songwriter aus Wien, der schon als Kind die Liebe zur Musik entdeckte und davon träumte, eines Tages professionell Musik zu machen.

Im Laufe der Zeit schrieb er an vielen Singles, und plant diese jetzt der Reihe nach zu veröffentlichen.

Beeinflusst wurde der Künstler dabei in seinem Stil  stark von Künstlern wie den Beatles, Rosevelt, Noel Gallagher und Tame Impala. So wie im Genre British Rock, und fand dadurch im Laufe der Zeit gut seinen eigenen Stil.

Mit den drei im letzten Jahr releasten Singles “Illusions”, “Fire” und “Eskimo” zeigte er, dass er mit einer Mischung aus Alternative, Indie & Psychedelic Elementen in seinen Songs vielseitig kreativ ist.


“A Higher Place” an sich geht in Richtung Synthwave/Dreampop und soll an die 80er erinnern. Der Song spiegelt jedoch nicht nur das Talent des Künstlers wieder, sondern zeigt dank dem Musik Video auch etwas seines Humors.

 

Wischmop Gitarre beim Putzen? Super relatable!…also, echt jetzt. Ich mach das auch 😉 

Dieses Release ist jedoch nur einer von einigen zukünftig geplanten Schritten. Greyshadow verfolgt sein Ziel weiterhin, zusammen mit den Mitgliedern seiner Live-Band und wir können nicht erwarten zu sehen, was für Ohrwürmer der Herr uns als nächstes serviert.

Bis dahin findet man auf dem https://linktr.ee/greyshadow_official die Social Media & Streaming Plattformen des Künstlers, die man unbedingt mal auschecken sollte!

Ansonsten komm ich mit meinem Wischmop. Ab. Rauf da.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.