Enemy Inside veröffentlichen Single “Black Butterfly” samt Musik Video

Enemy Inside veröffentlichen Single “Black Butterfly” samt Musik Video
5
IT´S RADIO:ACTIVE
 

 
Was ist Sünde und was ist Tugend?“, fragen ENEMY INSIDE diesmal. Wer soll entscheiden?”
Die düstere Power-Ballade ‘Black Butterfly‘ beginnt sanft, steigert sich aber gegen Ende drastisch mit einem satten Arrangement, genau wie die Ruhe vor dem Sturm. Die Geschichte des Songs handelt von zwei Personen, die eine tiefe Verbindung hatten. Mit der Zeit beginnt sich einer der beiden zu verändern und plötzlich scheint der andere nicht mehr in ihre Welt zu passen, weil die Person nicht Teil ihres Glaubens ist.
 
Es geht um Verlassenheit, Trauer und Wut, aber auch ums Loslassen. Es ist hart, dass sich jemand, der einem wirklich nahe stand, plötzlich wie ein Fremder anfühlt.”
 
 
 Mit seinem zweiten Longplayer “Seven” hat der Modern-Metal-Act definitiv einen weiteren Schritt nach vorn gemacht. Obwohl die Band mit der Kombination aus harten Gitarrenriffs und eingängigen Hook Lines an ihren Wurzeln festhält, schlägt sie mit einem noch zeitgemäßeren Sound zu und überrascht mit neuen musikalischen Elementen. Inhaltlich ist “Seven” von den sieben Todsünden beeinflusst. Es geht nicht um die christliche Tradition, sondern darum, die heutige Gesellschaft in Frage zu stellen und sie in ihrer gegenwärtigen Form zu interpretieren. Mit Lust, Völlerei, Gier, Trägheit, Zorn, Neid und Stolz, ob das nun Sünden sind oder nicht, wird man auch heutzutage noch kontinuierlich konfrontiert.
Seven” erscheint als weißes Vinyl (limitiert auf 250 Exempare), Crystal-Clear-Vinyl mit Gold-und-Weiß-Splatter (limitiert auf 250 Exempare), als CD, Stream und Download.
 
‘Black Butterfly’ folgt den bisherigen Singles ‘Crystallize‘ – , ‘Alien‘ –  – und ‘Release Me’ -, die den Meilenstein von 1 Mio. Aufrufen erreicht haben!
 
 
 
 
TRACK LIST:
1. Crystallize
2. Alien
3. Release Me
4. Break Through
5. In My Blood
6. Bulletproof
7. Seven
8. Black Butterfly
9. Black And Gold
10. Dynamite
11. Crush (Jennifer Paige Cover)
 
 
 
Enemy Inside sind:
Nastassja Giulia – Vocals
Evan K – Lead Guitars
Dave Hadarik – Rhythm Guitars
Dominik Stotzem – Bass
Feli Keith – Drums
 
Das R:A! Team dazu:

Sam: Ich habe mir die ersten Paar Sekunden angehört und wusste da kommt was gutes. Dann kamen die Gitarren und die Drums und WHOA. Enemy Inside haben instrumentalisch einen schönen, heavy Song kriert. Die wundervollen Vocals vollenden die powervolle Ballade perfekt und ich freue mich drauf in Zukunft noch mehr von der Band zu hören!

Liza: Der Song hat Kraft dahinter und auch die Botschaft ist emotional und wird sehr gut rübergebracht. Vielleicht nicht das was man sich in nem Song, der Schmetterling im Namen hat vorstellt, aber das Bild und die Symbolik des schwarzen Schmetterling zieht sich gekonnt durch Song und Video. Nach dem Vorgeschmack freue ich mich schon auf das kommende Album!