GRETA scaled
Greta Credit: Karina Waliczek

Dreampop aus Kopenhagen: GRETA mit der neuen Single “Vibrant”

Am 18. Mai veröffentlichte die in Kopenhagen lebende deutsche Sängerin und Songwriterin GRETA ihre neue Single “Vibrant” – ein Song über das Leben in einer romantischen Liebesblase mit dem Partner. Wie so viele von uns saß Greta die meiste Zeit des letzten Jahres in ihrer Wohnung fest. Und während andere Puzzles machten oder Pullover strickten, hat Greta Songs über Liebe, Euphorie und Sehnsucht geschrieben: Sehnsucht nach den Berliner Clubs, nach sozialem Kontakt und nach einem Ausweg aus emotionaler Dunkelheit und Nacht. So ist auch “Vibrant” entstanden. 

“Vibrant” ist die erste Nachfolge-Single zu ihrem hochgelobten Debütalbum “Ardent Spring“. Der träumerische neue Track beweist GRETAs Titel als “Hoffnung des Jahres” (diese Nominierung hat sie letztes Jahr bei den dänischen Steppeulven Awards bekommen) und bietet den ersten Vorgeschmack auf ihr kommendes neues Album, das diesen Herbst erscheinen wird. 

GRETA sagt über “Vibrant”: “Ich hoffe, die HörerInnen können vom Song zu gleichen Teilen die Euphorie und die Sehnsucht, die ich hier aufgearbeitet habe, mitnehmen – und dass sie dazu tanzen wollen und träumen. Und das der Song eine kleine Flucht aus dem Alltag ermöglicht.”


“Vibrant’ is about two people who love each other and spend the lockdown together. It is about the feeling of reality becoming a blur, about losing sense of time, becoming restless and longing for something more. Something more from each other but from life too. The song contains a lot of love and connectedness and at the same time it is about sharing a common longing after going out, dancing, and for some sort of escape. The song captures the frustration that you feel because the world is no longer the same and you’re constantly longing for something new.” – GRETA über die neue Single. 

Quelle: Better Things