Auch wenn die Outdoor-Festival-Saison dieses Jahr wahrscheinlich komplett ins Wasser fällt, erfreuen sich Online-Festivals steigender Beliebtheit. Keine Überraschung also, das Red Bull Records ebenfalls auf den Zug aufspringt und sein erstes virtuelles Festival veranstaltet.

Am 01.05.2020 um 20 Uhr streamen sie auf Twitch, Youtube und Facebook und widmen ihren Stream auch einer guten Sache, indem sie die US-Künstlerhilfsorganisation MusiCares unterstützen.

 

Am Start sind viele vielfältige Künstler, die auch bei Red Bull Records unter Vertrag stehen. Unter anderem dabei sind  die Hardcore-Band Beartooth, die Alternative Pop Band The Aces, der Rapper Blxst, die Alternative-Indie Band Flawes, Pop Sänger Gavin Haley, Rapper Kofi, Hip-Hoperin pineappleCITI und Pop Sängerin sad alex und es sollen auch diverse Überraschungsgäste als auch weiter Künstler angekündigt werden. Moderiert wird das ganze von der DJ und Fernseh-/Radiomoderation Hannah Red.

 

Das in LA heimige Label, der österreichischen Getränkemarke möchte damit auch seinen wachsenden Künstlerstamm präsentieren. Man kann sich auf jeden Fall auf eine Menge toller Künstler freuen, die einem das Festival Feeling nach Hause ins eigene Wohnzimmer bringen.

 

Die Links zu den Live Streams findet ihr hier:

 

Twitch

Youtube

Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.