Bericht und Fotos: Lisa Hemp

In Jena war das letzte Wochenende ordentlich etwas los. Der Cosmic Dawn e.V. und der Offbeatclub Jena haben ein buntes Programm über 3 Tage zusammengestellt. Donnerstag war der Startschuss und die Pforten zu drei unvergesslichen Tagen öffneten sich 16 Uhr für die konzerthungrigen Menschen aus der Umgebung. Das wir ungewöhnliche Zeiten haben, spiegelte sich dann direkt am ersten Tag wieder. Eine Band konnte aufgrund der Einstufung vor Ort in ein Risikogebiet nicht einreisen und die Veranstalter waren gezwungen eine Ersatzband zu finden. Dazu muss ich sagen: Hut ab! In so kurzer Zeit, unter diesen Anstrengungen ein Open Air auf die Beine zu stellen und auf solch unvorhergesehenen Ereignisse so schnell und erfolgreich zu reagieren.  Pyjama-Hill spielten dann spontan für die Band Reverend Stomp. Das Publikum hatte viel Spaß und die Durchsetzung der Hygienebestimmungen wurden tadellos umgesetzt!

 

Ablauf:

16:00 Einlass

17:30 Pyjama Hill

19:00 Welcome Inside The Brain

20:30 Dietmar & Klaus Bluesband

22:30 Ende

 

Hier geht es zu den Bildern:

Fotostrecke Pyjama-Hill

Fotostrecke Welcome Inside The Brain

Fotostrecke Dietmar & Klaus Bluesband

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.