Eric Nam leutet mit “I don’t know you anymore” seine neue Era ein.

Bereits Anfang Oktober announcte der Eric Nam seine neue Single, die eine neue musikalische Era einleiten soll und samt einem neuen Album und einer Welttournee.

Nam trennte sich nach Jahren von seinem Musiklabel und “I Don’t Know You Anymore” ist seine erste Singe als Independent Artist. Er erläuterte unter anderem, dass es zwar gruselig wäre, sein erstes Independent Release herauszubringen, aber weiß, dass seine Fans hinter ihm stehen.

Besagte Single Samt Video, findet man hier.

Was das Radio:Active Team über “I Don’t Know You Anymore” denkt:

Sam: Eric Nam sorgt dafür, dass ich Dinge fühle und es ist unfair. Ich habe keinen Grund um diese Emotionen zu fühlen. Mr. Nam, ich will reden. Ich hab ein Deja Vu. Lose You hat damals mit mir das selbe gemacht. Geklingelt, ein Paket voller Emotionen zum mitfühlen in die Hand gedrückt und ist dann einfach so gegangen. Wie er das schafft? Keine Ahnung, aber das schlimmste daran ist, dass das Lied so catchy ist, es ist on repeat. Hepl.

Liza: Wenn Eric Nam eins kann, dann emotionale Songs rüberbringen. Nichts anderes macht er mit I Don’t Know You Anymore. Das einzige was ich am Musikvideo aussetzen kann sind die  schnellen Zoom Aufnahmen im Zug zwischendurch, die reißen einen immer so ein bisschen raus aus der Atmosphäre die Eric sonst mit seinem Song schafft.

Die Akustik Version ist auch am Start

Tour Daten in Europa – und weiteres dazu :

Einige Tour Date Venues wurden verschoben, demnach hier die neuen Daten via Poster.

Tickets für die veränderten Konzerte werden ab dem 8. November angezeigt.