COUNTERFEIT geben Auflösung bekannt!


 

Counterfeit  sind eine in 2015 gegründete englische Punk-Rock Band aus London, bestehend aus Leadsänger und Gitarrist Jamie Campbell Bower, Gitarrist Sam Bower, Bassist Roland Johnson und Schlagzeuger James Craig.

Während manchen Jamie Campbell Bower womöglich eher als Schauspieler bekannt sein könnte, ob als Volturi-Vampir aus Twilight oder als Shadowhunter Jace im Film Chroniken der Unterwelt, ist er hier mit seinem Herzensprojekt der Musik im Mittelpunkt.

Ihr erstes Album veröffentlichte die Band 2017, und “Together We Are Strong” sollte auch ihr einziges Album werden, denn wie der Leadsänger der Band nun auf Twitter verkündete ist die Band nun an den Nagel gehängt.

 

 

Die anderen Mitglieder der Band hätten sich während der Pandemie dazu entschieden, dass sie nicht länger Teil der Band sein wollen und somit habe er als Gründer der Band beschlossen, diese aufzulösen.

Fans dürfen aber gespannt sein, denn er will die Musik nicht aufgeben und nun Solo weitermachen und schon bald mit seinem Projekt begeistern.

 

 

Jamie Bowers Statement:

„I did not imagine myself ever having to write this letter to you all. But here we are.

It is with deepest sympathies that I must announce that Counterfeit as a band have entered into the shadows of past projects. During lockdown and Covid I received a number of phone calls from members of the band who stated that they no longer wish to participate in either this project or live music in general. I was, like you, disappointed by this news.

As such I have come to the decision that it is time to lay Counterfeit to rest. I started this project alone in my living room and it seems fitting that this is where we say goodbye to it. In time all things must die.

But from the ashes we must rise which is why I am delighted to tell you that I will be continuing to make music and tour the world for and with you all under Jamie Bower, we rise again and I am very excited to announce the first offering from this new project. In the shadows I have always dwelled and this project is an offering from there. As our dear friend Gerard once said ‚Throw on the black dress mix in with the lot […].“

 

Bleiben wir also gespannt und wünschen den Bandmitgliedern alles Gute.