DSC08639
Katie Melua (c) Lisa Hemp

Katie Melua und Roxanne de Bastion auf der Freilichtbühne Peißnitz (Halle) 05.08.2022

Lisa Photojournalist , Social Media

Gestern war es endlich soweit und Katie Melua konnte ihr geplantes Konzert vom 23.07.2021 auf der Freilichtbühne Peißnitz in Halle nachholen. Eine wunderschöne Location, die den zauberhaften Tönen der Künstlerin mehr als Gerecht wird. Als Support spielte sich Roxanne de Bastion in die Herzen der Katie Melua Fans. Die beiden Frauen passen musikalisch unglaublich gut zusammen. 

DSC08604
Katie Melua (c) Lisa Hemp

Ein unvergesslich schöner Konzertabend inklusive „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“, „If You Were A Sailboat“ und noch mehr Gänsehaut Songs zum Träumen. Katie Melua präsentiert eine Mischung aus Songs ihres neuen Albums plus die “alten” Hits bei insgesamt 6 Open-Air-Shows in Deutschland.

Unsere Rezension von Katies aktuellem Album findet ihr hier: Katie Melua Acoustic Album No. 8

36 Monate Bühnenabstinenz lagen zwischen dieser Show und den letzten möglichen Live-Konzerten in Deutschland vor der Pandemie. 2019 war die georgisch-britische Sängerin hierzulande das letzte Mal live zu erleben. 
In den Folgejahren mussten geplante Termine wegen der Corona-Pandemie entweder abgesagt oder verlegt werden.

Umso größer war die Vorfreude des Publikums bevor die Veranstaltung los ging. Die Bestuhlung passte wunderbar in die Atmosphäre des Abends. Ein Blick in die Gesichter der Fans, zauberte auch mir ein Lächeln auf die Lippen. So sollte jeder Sommerabend im Jahr sein. 

Kurz vor 20 Uhr betrat Roxanne die Bühne und wurde mit einem warmen Applaus empfangen. Die Künstlerin ist in Berlin geboren und wohnt mittlerweile seit 10 Jahre in London. Für ihr aktuelles Album “You & Me, We Are The Same” hat sich die Britin 4 Jahre Zeit gelassen und man hört dieser Zeit, soviel Details und Tiefgang heraus. Bereits nach den ersten Ansagen bewies die Sängerin viel Charme und die Freude wieder Deutsch auf der Bühne sprechen zu können sprudelte förmlich nur so aus ihr heraus. 

Auf die Frage wie Roxanne den Abend empfunden hat, fand sie folgende Worte:

“opening for Katie Melua is such an honour and our show in Halle was such a highlight – I absolutely loved playing for you and meeting you all after the show! Es war ein ganz wundervoller Abend der mir sehr lange im Herzen bleiben wird.”

Dem können wir nur zustimmen! 

Setlist Roxanne de Bastion
  1. Molecules
  2. Wasteland
  3. Erase
  4. London, I miss you
  5. I remember everything
  6. Train Tracks
  7. Red a d white blood cells
Bildergalerie Roxanne de Bastion (c) Lisa Hemp:

no images were found

20:30 Uhr war es dann soweit und Katie Melua betrat mit ihrer Band die Bühne. Bereits die ersten Töne entführten alle Anwesenden in eine anmutig leichtfüßige Welt. Ein Gefühl der Leichtigkeit, als ob es um einen herum keine negativen Dinge gibt. In dem Interview was wir mit Katie zum aktuellen Album führen durften, hat sie uns erzählt, dass ihr größter Wunsch für die Zukunft eine Familie zu gründen ist. Gestern durften wir mit großer Freude erblicken, dass die Sängerin ein Baby erwartet. Wir freuen uns, dass dieser Wunsch so schnell in Erfüllung gehen konnte.

Das Interview gibt es hier nochmal zu lesen: Katie Melua im Interview

Über 1,5 h bezauberte die Ausnahmekünstlerin mit gewohnt atemberaubenden Arrangements und hinterließ glückliche Zuschauer. Heute spielen Katie Melua und Roxanne de Bastion in Chemnitz. 

Bildergalerie Katie Melua (c) Lisa Hemp: