Hollywood Undead mit “House Party” zu neuem Album

 

Am 04.12.2020 erschien endlich das neue Hollywood Undead-Album “New Empire, Vol. 2” via BMG/Dove & Grenade.

 

Über Hollywood Undead

Für alle, die die Band noch nicht kennen: Gegründet im Jahr 2005 haben sich Hollywood Undead größtenteils unter dem Radar in Richtung Mainstream-Durchbruch bewegt – mit für eine moderne Band beispiellosem Erfolg. Dem momentanen Trend zu genreübergreifenden Sounds war die Formation mit ihrem grenzensprengenden Stil schon seit ihrer Gründung voraus. Der aufregende Mix aus Rap, Rock und Electronic, den Hollywood Undead auf ihrem bahnbrechenden Debütalbum „Swan Song“ aus dem Jahr 2008 transportierten, wurde sofort mit einem Platin-Award belohnt. Der 2011 veröffentlichte Nachfolger „American Tragedy“ wurde mit Gold ausgezeichnet und stieg auf Platz 4 der Billboard Top 200 ein. Das 2013 erschienene „Notes From The Underground“ chartete auf Platz 2; mit den Alben „Day Of The Dead“ (2015) und „Five“ (2017) knackte die Band erstmalig die Marke von 1 Milliarde Gesamtstreams. Mit „New Empire, Vol. 1“ verdoppelte sich die Gesamt-Streaming-Zahl auf Spotify und YouTube schließlich auf über 2 Milliarden. Währenddessen war die Band auf ausverkauften Touren auf vier Kontinenten zu erleben und wurde medial von Magazinen wie dem Rolling Stone, Billboard, Consequence Of Sound, Alternative Press, Revolver und vielen anderen gefeiert.

 

“New Empire, Vol. 2” wurde von Matt Good (Asking Alexandria, Sleeping With Sirens) produziert und enthält Tracks wie den Genre-übergreifenden Hit “Idol” feat. Tech N9ne, “Heart Of A Champion” (fast 5 Millionen weltweite Streams und 1,5 Millionen YouTube-Aufrufe) mit freundlicher Unterstützung von Jacoby Shaddix (Papa Roach) und Spencer Charnas (Ice Nine Kills) und nicht zuletzt ihren neuesten Smash-Hit “Gonna Be Ok”

 

 

 

HOLLYWOOD UNDEAD – „New Empire, Vol. 2“

Trackliste:

Medicate
Coming Through the Stereo
Ghost Out
Gonna Be Okay
Monsters
Idol
Coming Home
Unholy
Worth It
Heart of A Champion Feat. Jacoby Shaddix and Spencer Charnas

Bonus Tracks
Idol Feat. Gh0stkid
Idol Feat. Kurt92

 

 Der erste Part des zweigeteilten “New Empire”-Doppelalbums mit dem Titel “New Empire, Vol. 1” wurde im vergangenen Februar veröffentlicht. Aus dem Longplayer gingen gefeierte Hits wie “Already Dead“, “Time Bomb“, “Heart Of A Champion” oder “Nightmare” hervor. Das Musikportal Consequence Of Sound lobte, dass “sich die Band auf `New Empire, Vol. 1` in einem viel härteren Rahmen als sonst bewegt”. Inc. Magazine attestierte: “Sie behaupten sich nun schon fünfzehn Jahre lang erfolgreich in einer Industrie, in denen Karrieren oftmals nur in Monaten gemessen werden und veröffentlichen ein killermäßiges, neues Album”. Und auch Billboard zeigte sich begeistert von der Tatsache, dass “Hollywood Undead nicht die leiseste Absicht haben, einen Gang zurückzuschalten.” 

“The Hollywood Undead House Party” Streaming-Event am 18.12.:

Ein weiteres Highlight für Hollywood Undead Fans ist zudem die angekündigte “House Party”, die am 18.12. als Live-Streaming übertragen wird. Eine Alternative zur Tour, auch wenn es das Konzertfeeling nie ganz ersetzten kann. 

Gefilmt und Produziert von Danny Wimmer wird die Band sowohl ihre Klassiker, wie auch Songs vom kommenden neuen Album “New Empire Vol. 2” performen, Gäste und weitere Überraschungen sind zudem geplant. 

Johnny 3 Tears kommentiert: “While we can’t get everyone together in a venue to party, we wanted to do the next best thing and host a night they’ll never forget – but won’t remember the next day.”

 

 

Trailer zur Houseparty:

 


Mehr Informationen zu Hollywood Undead bekommt ihr hier:

Twitter

Youtube

Instagram

Facebook