Die alternative Post-Grunge Band aus Amerika interpretieren ihre Hits auf dem Album “Aurora” neu. Am 24. Januar ist der Release für diese Platte angedacht. 

Ihre berühmtesten Songs bekommen einen neuen Touch. Mit vielen Gastmusikern unter anderem Scooter Ward von Cold, Lacey Sturm (ehm. FLYLEAF) und Adam Gontier wird an den alten Songs nochmal gefeilt und komplett neu produziert. Wir sind gespannt, was uns erwarten wird. Einen ganz neuen Song versprechen uns Breaking Benjamin schon Mal. Dieser Track wird den Titel Far Away erhalten und zusammen mit den anderen Songs am 24. Januar 2020 zu hören sein. Vor vier Tagen veröffentlichten sie bereits Red Cold River als Sneak Peak mit einem Lyric-Musikvideo und begeistern.

Die “Aurora”-Tracklist:

1. So Cold 
2. Failure (featuring Michael Barnes) 
3. Far Away (featuring Scooter Ward)
4. Angels Fall 
5. Red Cold River (featuring Spencer Chamberlain) 
6. Tourniquet 
7. Dance With The Devil (featuring Adam Gontier) 
8. Never Again 
9. Torn In Two 
10. Dear Agony (featuring Lacey Sturm) 


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.