KYD THE BAND gehört wahrscheinlich zu den Künstlern bei denen ich mir denke. Er ist zu underrated. Er hat sich aus dem Nichts, zu einem der spannendsten Geheimtipps entwickelt. Mit viel Talent und Herzblut sollten ihm die Türen in die Pop-Welt offen stehen. 

Wer ist KYD THE BAND überhaupt? 

Mit bürgerlichen Namen heißt er Devin Guisande. 2013 zog er von Los Angeles nach Nashville und musizierte zusammen mit seinem Bruder. Durch Cover-Songs und Mash-Ups erhielten sie recht viel Aufmerksamkeit. 2015 begann Devin aber seine Solo-Karriere als KYD THE BAND

Poppige Beats, eine klare Stimme, Optimismus und motivierende Worte in seinen Lyrics, beschreiben seinen Sound und Talent als Songwriter am besten. Er schrieb bereits Songs für bekannte Hip-Hop-Musiker wie Bone Thugs-N-Harmony und Robin Schulz.

Hört hier die neue Single „Corridors“: https://spoti.fi/3bJj00b

Lyrics: 

Verse 1

It’s like a prison in my head

Some days I can’t get out of bed

If I could I’d let you go

But it’s outta my control

It’s like a prison in my head

 

[Refrain]

I’m here but you’re not

And I stayed while you moved on

And no matter where I go

I’m stuck between these 4 walls and

 

[Chorus]

I can’t stop, can’t stop reliving

Walking through your corridors in my mind

I’m caught up, caught in the feeling

Walking through your corridors in my mind

Your corridors in my mind

Your corridors in my mind

 

[Verse 2]

The night you put me on a ledge

Just down the hallway to the left

Each night is like the night before

But you know I can’t shut the door

The night you put me on a ledge

[Chorus]

I can’t stop, can’t stop reliving

Walking through your corridors in my mind

I’m caught up, caught in the feeling

Walking through your corridors in my mind

Your corridors in my mind

Your corridors in my mind

 

[Refrain]

I’m here but you’rе not

And I stayed while you moved on

And no mattеr where I go

I’m stuck between these 4 walls and

 

[Chorus]

I can’t stop, can’t stop reliving

Walking through your corridors in my mind

I’m caught up, caught in the feeling

Walking through your corridors in my mind

Your corridors in my mind

Your corridors in my mind

 

It’s like a prison in my head

Some days I can’t get out of bed

If I could I’d let you go

Your corridors in my mind


Millionenfach gestreamte Songs auf Spotify und YouTube, Kollaborationen, darunter mit Elly Duhe(welche mit Zedd und dem Song „Happy Now“ 2018 wohl den Hit schlecht hin veröffentlichte) und gnash sowie ersten Shows auf deutschem Boden mit Rapper NF und Singer-Songwriterin Lennon Stella vor mehreren tausenden Zuschauern, senden bereits jetzt ein deutliches Signal: von KYD THE BAND können wir viel erwarten.


 

FOLLOW:

Insta:https://www.instagram.com/kydtheband/?hl=de

Facebook: https://www.facebook.com/kydtheband/

TikTok: https://www.tiktok.com/@kydtheband

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCNPLkAQH1DtjIasljuwu20Q

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.