Die aus Florida stammende Metalcore Band Wage War hat für 2020 ihre Headliner Tour durch Europa bestätigt, wobei sie auch vier Shows in Deutschland spielen werden.

Als Support-Acts sind die Nu Metal-Kombo Ded und die australischen Thornhill bei der Tour dabei.

Wage War hingegen waren schon öfter in Europa und auch in Deutschland zu Gast, wenn auch meist als Support, doch nach ihrer erfolgreichen Tour letztes Jahr, starten sie nun ihre nächste Headliner Tour.  Generell sind Wage War im Metalcore aktiv, nutzen aber auch gerne Elementen aus dem Post-Hardcore und dem Hardcore Punk.

Am 30. August veröffentlichen sie ihr nunmehr drittes Studioalbum „Pressure“. Zuletzt präsentierte uns die Band mit “Me against Myself” und “Prison” kurz hintereinander zwei neue Tracks aus der bevorstehenden Album.

Mit dem 2017 erschienenen zweiten Album „Deadweight“ stiegen Wage War in die Oberliga des Metalcore auf. Sie gingen auf ihre erste ausgedehnte Headline-Tournee durch die USA und konnten dabei zahllose neue Fans für sich gewinnen. Ihre Qualität liegt darin, sowohl im Studio als auch auf den Konzertbühnen wie sie selbst sagen, „Dinge nicht zu überdenken, sondern sehr intuitiv und impulsiv zu musizieren. Denn nur, was direkt aus dem Bauch kommt, besitzt die Kraft, auch dauerhaft zu bestehen.

 

Nach der ausverkauften Tour im Mai 2019 geht die Band nun wieder auf Europa-Tour und spielt dabei auch in Hamburg, Köln, Frankfurt und München.

 

Tourdaten für Deutschland:

23. Januar 2020 – Gloria Theater, Köln

24. Januar 2020 – Gruenspan, Hamburg

26. Januar 2020 – Technikum, München

27. Januar 2020 – Batschkapp, Frankfurt

 

Tickets bekommt ihr bei: Eventim

 



 

Mehr Informationen zu Wage War findet ihr hier:

Website

Facebook

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.