Leider ist auch die „Stripped down“-Tour von The Slow Show von den aktuellen Veranstaltungsverboten der lokalen Gesundheitsbehörden betroffen. Aus diesem Grund werden die Termine auf August verschoben und finden jetzt zeitlich vor dem kürzlich bestätigten Sommer-Date in Frankfurt statt. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Da die Shows in Hamburg und München in größere Clubs verlegt wurden, sind hier nun erfreulicher Weise ab sofort wieder Tickets erhältlich.

Statement der Band:

‘We’re very pleased to announce we’ve been able to reschedule all of our ‘stripped down’ shows to later this year. Full dates can be found on the tour poster below and all tickets for the original dates remain valid for the new dates.   Our ‘Stripped Down’ shows will include special re-workings of our older material with a focus on space and simplicity – this will be something new and exciting for us creatively and we look forward to sharing it with you all… We will be playing brand new material across all upcoming 2020 tour dates, including our new single “Mountbatten” that was released yesterday.   Thank you all very much for your loyalty and support during this difficult time. Stay safe and we’re delighted to say we’ll be seeing you later in the year…”

Präsentiert wird die Tour von kulturnews, event. und Bedroomdisco.

 

The Slow Show „Stripped down”-Tour

17.08.2020 Köln – Kulturkirche //verlegt vom 26.03. (ausverkauft)

18.08.2020 Berlin – Maschinenhaus //verlegt vom 24.03. (ausverkauft)

20.08.2020 Hamburg – Nochtspeicher //verlegt vom 25.03. aus der Nochtwache

22.08.2020 München – Hansa 39 //verlegt vom 23.03. aus der Black Box

Bereits bestätigt (reguläre Show): 25.08.2020 Frankfurt – Zoom

Quelle: FKP Scorpio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.