Das die Festivalsaison Geschichte ist wissen wir bereits alle, doch was passiert nun mit den Tickets?

Für die Festivals Hurricane , Southside, Highfield und M´era Luna gibt es mehrere gute Lösungen! Der Veranstalter FKP Scorpio teilte die Möglichkeiten in einer Pressemitteilung mit:

„Nachdem die von der Bundesregierung erarbeitete Gutscheinlösung verabschiedet wurde und das Gesetz in Kraft getreten ist, wird Veranstalter FKP Scorpio seine breits erarbeitet Lösung für alle Gäste von Hurricane, Southside, Highfield und M ´era Luna schnellstmöglich an den Start bringen. Vorgesehen sind neben dem politisch beschlossenen Gutscheinsystem, das die stark angeschlagene Eventbranche entlasten soll, auch die Umschreibung der Tickets auf das Folgejahr sowie eine monetäre Rückerstattung.“

Die Ticketinhaber müssen sich dazu nur auf der neuen Ticketplattform anmelden und eine der drei Optionen auswählen. Diese wird in den nächsten Tagen aktiviert. Der genaue Zeitpunkt wird im Newsletter bekanntgegeben.

Besonderheit bei der Geld-zurück-Option:

„Da sich FKP Scorpio nicht nur seinen Besuchern, sondern auch seinen Partnern verpflichtet fühlt, wird der Veranstalter bei dieser Rückerstattungsform einen symbolischen Betrag einbehalten, der vollständig an seinen langjährigen Partner Viva Con Aqua gespendet und beispielsweise in den Projektgebieten in Afrika für sauberes Trinkwasser und Hygienemaßnahmen eingesetzt wird. Da in diesem Jahr keine Spenden auf Festivals gesammelt werden können, soll diese Regelung zumindest einen Ausgleich bieten- denn die derzeitige Krise zeigt einmal mehr, dass Solidarität nicht auf Landesgrenzen beschränkt bleiben darf.“

 

Wer nochmal in Erinnerungen schwelgen möchte:

 

Quelle: FKP Scorpio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.