Leider doch keine Premiere fürs Damage Done Fest in 2021.

Leider doch keine Premiere fürs Damage Done Fest in 2021. Dafür kommt es 2022 noch dicker!!

Was soll man sagen? Bis zum Ende wurde noch hoffnungsvoll an den Konzepten gefeilt, die aktuellen Entwicklungen im Auge behalten, Inzidenzwerte und Impfraten verfolgt und mit allen Bands intensiv Kontakt gehalten. Doch nun ist leider der Punkt gekommen, an dem klar ist: Die Premiere des Damage Done Fest, die dieses Jahr im Uferpark in Wilhelmsburg stattfinden sollte, kann nicht wie geplant stattfinden.

Gründe dafür gibt es mehrere: Zum Einen hat die immer noch unsichere Lage dazu geführt, dass bei verschiedenen Acts die länderübergreifenden Tourpläne auf zu wackeligen Beinen standen, sodass diese nicht aufrecht erhalten werden konnten und damit auch die Auftritte in Hamburg unmöglich wurden. Dazu kommt die Tatsache, dass basierend auf der derzeitigen Entwicklung bis August ein Damage Done Fest nicht in der Weise stattfinden kann, wie es die Macher erdacht haben: Laut, wild und vor allem mit intensiven Körperkontakt! Strandkorb- oder Picknick-Decken-Konzerte mögen in einem anderen Rahmen eine willkommene Abwechslung im drögen Pandemiealltag sein – in diesem Fall ist ein solches Set-up jedoch einfach keine Option.

Wenn Damage Done Fest dann richtig!
 
Somit mussten die Veranstalter nun nach langem Bangen nun doch folgerichtig die schwere Entscheidung treffen: Die Premiere von Hamburgs neuer Festival-Perle der härteren Art muss noch ein Jahr warten.
 
Aber die Nachrichten sind nicht nur schlecht: Parallel zur aktuellen Planung wurden bereits auch fleißig das nächste Jahr vorbereitet und so viel kann schon mal verraten werden: Nächstes Jahr kommt es doppelt so dick: Am 27.08.2022 wird nämlich auf zwei Bühnen ein hochkarätiges Programm geboten, wodurch sich der Line-Up-Umfang verdoppeln wird. Und das Beste daran: Der Preis bleibt gleich! Darüber hinaus behalten alle bereits für 2021 gekauften Karten Ihre Gültigkeit!

Derzeit laufen die Verhandlungen mit diversen Bands, sodass in absehbarer Zeit ein erster Teil des Programms bekannt gegeben werden kann. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der überwiegende Teil des diesjährigen Lineups für 2022 ebenfalls wieder bestätigt werden kann. Dazu mehr in Kürze, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

Webseiten:
Homepage
Facebook
Instagram
mat.projects

Quelle: Community Promotion

Das Schönauer Parkfest 2021 Leipzig vom 6. bis 11. Juli 2021