Wer ist Gentleman eigentlich? 😉

Gentleman wurde in Osnabrück geboren und ist in Köln-Neubrück aufgewachsen. Er nennt Jamaika, wohin er seit seinem 18. Lebensjahr regelmäßig reist, seine zweite Heimat. Er ist der Sohn eines evangelisch-lutherischen Pastors, welcher auch in der Comedysendung R-Team zu sehen ist.

Gentleman lebt in Köln, ist Vater zweier Kinder und mit der Amerikanerin Tamika liiert, einer Backgroundsängerin der Far East Band, die von 2002 bis 2010 seine Begleitband war.

Gentlemans Karriere begann mit der Zusammenarbeit mit Freundeskreis, aus der das Lied Tabula Rasa hervorging. Er gilt als einer der wenigen deutschen Reggaemusiker, deren Musik auch in Jamaika populär ist.

Des Weiteren feiert er in anderen europäischen Ländern wie Spanien, Portugal, Polen, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Ungarn, Schweden, Norwegen oder Belgien Erfolge. Einzelne Auftritte hatte er unter anderem in den USA und in Afrika.

Nach Gentlemans Anfängen als Deejay orientiert sich seine Musik heute vor allem an der klassischen Form des Reggaes, dem Roots-Reggae, den auch seinerzeit Bob Marley schon produzierte. Er singt hauptsächlich auf Englisch und Patois. Einfluss auf seine Musik haben neben Bob Marley auch Peter Tosh, Dennis Brown, Sizzla, Anthony B. und Tracy Chapman. Mit Songs wie Send a Prayer äußert der Künstler seinen Glauben an Gott.

Sein Album Confidence stieg 2004 auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Charts ein. Im Folgejahr trat er zusammen mit Mamadee beim Bundesvision Song Contest für sein Wahlheimatbundesland Nordrhein-Westfalen an, belegte dort jedoch den letzten Platz, zusammen mit Sandy feat. Manuell (Rheinland-Pfalz).

Außerdem gründete er 2005 gemeinsam mit seinem Manager Stephan Schulmeister das Label Bushhouse Records, dessen erste Veröffentlichung Mamadees Single Lass los war.

Das Album Another Intensity erschien am 24. August 2007 und stieg in den deutschen Album Charts auf Platz 2 ein. Die Another-Intensity-Tour startete am 7. Oktober 2007 in München und endete am 28. November 2007 in Amsterdam.

Nach 10 Jahren bei seinem bisherigen Label Four Music wechselte Gentleman 2010 zu Universal Music Deutschland. 2010 gründete Gentleman die Band The Evolution, die ihn seitdem live begleitet. Nach zehn Jahren bei seinem bisherigen Label Four Music wechselte er 2010 zu Universal Music Deutschland, wo er noch im selben Jahr sein zweites Nummer-eins-Album Diversity veröffentlichte. Am 19. April 2013 erschien sein sechstes Studioalbum New Day Dawn.

Seit dem 20. März 2014 ist er in dem Film Journey to Jah zusammen mit dem Reggaekünstler Alborosie zu sehen. Für den Dokumentarfilm wurden die beiden Musiker sieben Jahre lang von den Regisseuren Moritz Springer und Noel Dernescheine begleitet. Der Film zeigt Jamaika als zwiegespaltene Insel, einmal als Land der Rastafari und des Reggae, das gleichzeitig Rebellion, Musik und Spiritualität repräsentiert, und auf der anderen Seite als politisch zerrissen und von hoher Kriminalität geprägt.

Tourdaten:

01 Okt 2020 Do 20:00 BERLIN Columbiahalle Gentleman – Live 2020

02 Okt 2020 Fr 20:00 BREMEN Pier 2 Gentleman – Live 2020

04 Okt 2020 So 19:30 MÜNSTER Messe+Congress Centrum Halle Münsterland Gentleman – Live 2020

05 Okt 2020 Mo 20:00 MÜNCHEN – FREIMANN Zenith, die Kulturhalle Gentleman – Live 2020

06 Okt 2020 Di 20:00 WIESBADEN Kulturzentrum Schlachthof e.V. Gentleman – Live 2020

08 Okt 2020 Do 20:00 BIELEFELD Lokschuppen Gentleman – Live 2020

09 Okt 2020 Fr 20:00 ERFURT Thüringen-Halle Gentleman – Live 2020

10 Okt 2020 Sa 20:00 KIEL Sparkassen-Arena-Kiel Gentleman – Live 2020

13 Okt 2020 Di 20:00 HANNOVER Swiss Life Hall Gentleman – Live 2020

14 Okt 2020 Mi 20:00 KÖLN Palladium Köln Gentleman – Live 2020

15 Okt 2020 Do 20:00 HAMBURG Sporthalle Hamburg Gentleman – Live 2020

19 Okt 2020 Mo 20:00 STUTTGART Porsche-Arena Gentleman – Live 2020

20 Okt 2020 Di 20:00 SAARBRÜCKEN E WERK Gentleman – Live 2020

21 Okt 2020 Mi 20:00 NÜRNBERG Löwensaal Gentleman – Live 2020

 

Quelle: Wikipedia und eventim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.