BenCaplan 3496 ©JamieKronick scaled
© Jamie Kronick

Ben Caplan im Herbst 2021 auf Tour in Deutschland

Lisa Photojournalist , Social Media

Wer Ben Caplan in den vergangenen Jahren schonmal live erleben durfte, der wird vermutlich bestätigen: in Stimme und Erscheinung scheint das Toben des Hurricanes und das Auge des Sturms zugleich auf. Wie kaum ein anderer Singer-Songwriter besitzt der kanadische Musiker aus Halifax, Nova Scotia, die Fähigkeit, wilde Hingabe und stille Introspektion zu kanalisieren.

In seiner Musik fließen viele Einflüsse zusammen. Doch immer besinnt sich der Kanadier in seinen Liedern auf seine jüdischen Wurzeln. Biblische Bilder und traditionelle Klezmer-Melodien untermalen dabei sein komplexes Songwriting. Seine opulente und voluminöse Stimme changiert gekonnt zwischen den Emotionen. Bei Ben Caplan liegen tiefe Trauer und höchste Euphorie nah beieinander.

Sein Debüt gab Ben Caplan vor zehn Jahren mit „In The Time Of The Great Remembering“. Anlässlich des Jubiläums seines Erstlingswerkes hat der Kanadier nun eine retrospektive Sammlung von Neuinterpretationen seiner Songs aus den vergangenen zehn Jahren aufgenommen, welche er unter dem Titel „Recollection“ im Oktober dieses Jahres veröffentlichen wird. Jüngst erschienen ist zudem die neue Single „Beautiful“. Im November 2021 kommt Ben Caplan dann für sieben Konzerte nach Deutschland.

Präsentiert wird die Tour von piranha, START und Bedroomdisco.

19.11.2021 Münster – Gleis 22
20.11.2021 Köln – Luxor
21.11.2021 München – Ampere
22.11.2021 Leipzig – Werk 2
24.11.2021 Hamburg – Knust
25.11.2021 Nürnberg – Club Stereo
27.11.2021 Berlin – Silent Green

Madsen verschieben Tour in das Frühjahr 2022